collecting places

Ort: Zittau, Böhmische Straße, Aufnahmedatum: 18.09.2015
Ort: Zittau, Böhmische Straße, Aufnahmedatum: 18.09.2015

potential places ist ein langfristiges Projekt im öffentlichen Raum.

Ich dokumentiere Orte im städtischen | ländlichen Raum, wie beispielsweise Plätze, denen es durch ihre Kargheit an Präsenz fehlt, oder Orte mit sehr eigensinniger Architektur. Wohlmöglich zählen dazu aber auch Brachen, Freiflächen oder Lücken im Stadtbild.

An Ort und Stelle werden sie durch ein auffällig-farbiges Schild mit eine Ordnungsnummer +  Web-Adresse gekennzeichnet. Einerseits besitzen sie Signalcharakter, um auf den Ort aufmerksam zu machen und Werbung für die Idee zu stiften, andererseits funktionieren sie als Symbolträger für eine Inbesitznahme | Andeutung einer Rückeroberung von ungenutzten Freiflächen im öffentlichen Raum.

Weiterführend dient vorerst aus Kostengründen die webseite potentialplaces.jimdo.de als obligatorische Datenbank, die neben den gesammelten Orten und deren Koordinationsdaten auch eine Karte aufführt, auf der die potentialplaces online markiert werden. Es entsteht eine Übersicht von Orten, die im Kontrast zu ihrer engeren Umgebung stehen, bzw. das Potential mitsichbringen, dass man dort ästhetisch wirksam wird. Im realen Stadtbild dienen auffällig- farbige Schilder. Die Idee soll sich selbstständig machen, mögliche Kooperationen stiften, um eines Tages tatsächlich an einigen dieser Orte künstlerisch | sozial | oder anders gut aktiv zu werden.

Ihr wollt euch in irgendeiner Form an potentialplaces beteiligen? Kontaktiert mich gerne!

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0